Privacy Policy

Privacy Policy

1. An overview of data protectionGeneral

The following gives a simple overview of what happens to your personal information when you visit our website. Personal information is any data with which you could be personally identified. Detailed information on the subject of data protection can be found in our privacy policy found below.

Data collection on our website

Who is responsible for the data collection on this website?

The data collected on this website are processed by the website operator. The operator’s contact details can be found in the website’s required legal notice.

How do we collect your data?

Some data are collected when you provide it to us. This could, for example, be data you enter on a contact form.

Other data are collected automatically by our IT systems when you visit the website. These data are primarily technical data such as the browser and operating system you are using or when you accessed the page. These data are collected automatically as soon as you enter our website.

What do we use your data for?

Part of the data is collected to ensure the proper functioning of the website. Other data can be used to analyze how visitors use the site.

What rights do you have regarding your data?

You always have the right to request information about your stored data, its origin, its recipients, and the purpose of its collection at no charge. You also have the right to request that it be corrected, blocked, or deleted. You can contact us at any time using the address given in the legal notice if you have further questions about the issue of privacy and data protection. You may also, of course, file a complaint with the competent regulatory authorities.

Analytics and third-party tools

When visiting our website, statistical analyses may be made of your surfing behavior. This happens primarily using cookies and analytics. The analysis of your surfing behavior is usually anonymous, i.e. we will not be able to identify you from this data. You can object to this analysis or prevent it by not using certain tools. Detailed information can be found in the following privacy policy.

You can object to this analysis. We will inform you below about how to exercise your options in this regard.

2. General information and mandatory informationData protection

The operators of this website take the protection of your personal data very seriously. We treat your personal data as confidential and in accordance with the statutory data protection regulations and this privacy policy.

If you use this website, various pieces of personal data will be collected. Personal information is any data with which you could be personally identified. This privacy policy explains what information we collect and what we use it for. It also explains how and for what purpose this happens.

Please note that data transmitted via the internet (e.g. via email communication) may be subject to security breaches. Complete protection of your data from third-party access is not possible.

Revocation of your consent to the processing of your data

Many data processing operations are only possible with your express consent. You may revoke your consent at any time with future effect. An informal email making this request is sufficient. The data processed before we receive your request may still be legally processed.

Right to file complaints with regulatory authorities

If there has been a breach of data protection legislation, the person affected may file a complaint with the competent regulatory authorities. The competent regulatory authority for matters related to data protection legislation is the data protection officer of the German state in which our company is headquartered. A list of data protection officers and their contact details can be found at the following link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Right to data portability

You have the right to have data which we process based on your consent or in fulfillment of a contract automatically delivered to yourself or to a third party in a standard, machine-readable format. If you require the direct transfer of data to another responsible party, this will only be done to the extent technically feasible.

3. Data collection on our websiteCookies

Some of our web pages use cookies. Cookies do not harm your computer and do not contain any viruses. Cookies help make our website more user-friendly, efficient, and secure. Cookies are small text files that are stored on your computer and saved by your browser.

Most of the cookies we use are so-called “session cookies.” They are automatically deleted after your visit. Other cookies remain in your device’s memory until you delete them. These cookies make it possible to recognize your browser when you next visit the site.

You can configure your browser to inform you about the use of cookies so that you can decide on a case-by-case basis whether to accept or reject a cookie. Alternatively, your browser can be configured to automatically accept cookies under certain conditions or to always reject them, or to automatically delete cookies when closing your browser. Disabling cookies may limit the functionality of this website.

Cookies which are necessary to allow electronic communications or to provide certain functions you wish to use (such as the shopping cart) are stored pursuant to Art. 6 paragraph 1, letter f of DSGVO. The website operator has a legitimate interest in the storage of cookies to ensure an optimized service provided free of technical errors. If other cookies (such as those used to analyze your surfing behavior) are also stored, they will be treated separately in this privacy policy.

Server log files

The website provider automatically collects and stores information that your browser automatically transmits to us in “server log files”. These are:

  • Browser type and browser version
  • Operating system used
  • Referrer URL
  • Host name of the accessing computer
  • Time of the server request
  • IP address

These data will not be combined with data from other sources.

The basis for data processing is Art. 6 (1) (f) DSGVO, which allows the processing of data to fulfill a contract or for measures preliminary to a contract.

Contact form

Should you send us questions via the contact form, we will collect the data entered on the form, including the contact details you provide, to answer your question and any follow-up questions. We do not share this information without your permission.

We will, therefore, process any data you enter onto the contact form only with your consent per Art. 6 (1)(a) DSGVO. You may revoke your consent at any time. An informal email making this request is sufficient. The data processed before we receive your request may still be legally processed.

We will retain the data you provide on the contact form until you request its deletion, revoke your consent for its storage, or the purpose for its storage no longer pertains (e.g. after fulfilling your request). Any mandatory statutory provisions, especially those regarding mandatory data retention periods, remain unaffected by this provision.

4. Social mediaShare content via plugins (Facebook, Google+1, Twitter, etc.)

The content on our pages can be shared on other social networks like Facebook, Twitter, or Google+. This page uses the eRecht24 Safe Sharing Tool. This tool establishes direct contact between the networks and users only after users click on one of these buttons.

This tool does not automatically transfer user data to the operators of these platforms. If users are logged into one or more of the social networks, the Like, +1, and Share buttons for Facebook, Google+1, Twitter, etc. will display an information window in which the user can edit the text before it is sent.

Our users can share the content of this page on social networks without their providers creating profiles of users’ surfing behavior.

Facebook plugins (Like & Share buttons)

Our website includes plugins for the social network Facebook, Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. The Facebook plugins can be recognized by the Facebook logo or the Like button on our site. For an overview of Facebook plugins, see https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

When you visit our site, a direct connection between your browser and the Facebook server is established via the plugin. This enables Facebook to receive information that you have visited our site from your IP address. If you click on the Facebook “Like button” while you are logged into your Facebook account, you can link the content of our site to your Facebook profile. This allows Facebook to associate visits to our site with your user account. Please note that, as the operator of this site, we have no knowledge of the content of the data transmitted to Facebook or of how Facebook uses these data. For more information, please see Facebook’s privacy policy at https://de-de.facebook.com/policy.php.

If you do not want Facebook to associate your visit to our site with your Facebook account, please log out of your Facebook account.

5. Analytics and WordPress Stats

This website uses the WordPress Stats tool to perform statistical analyses of visitor traffic. This service is provided by Automattic Inc., 60 29th Street # 343, San Francisco, CA 94110-4929, USA.

WordPress Stats uses cookies that are stored on your computer and allow an analysis of the use of the website. The information generated by the cookies about the use of our website is stored on servers in the USA. Your IP address will be anonymized after processing and before storage.

WordPress Stats cookies remain on your device until you delete them.

The storage of “WordPress Stats” cookies is based on Art. 6 (1) (f) DSGVO. The website operator has a legitimate interest in analyzing user behavior to optimize both its website and its advertising.

You can configure your browser to inform you about the use of cookies so that you can decide on a case-by-case basis whether to accept or reject a cookie. Alternatively, your browser can be configured to automatically accept cookies under certain conditions or to always reject them, or to automatically delete cookies when closing your browser. The functionality of our services may be limited when cookies are disabled.

You can object to the collection and use of your data at any time with future effect by clicking on this link and setting an opt-out cookie in your browser: https://www.quantcast.com/opt-out/.

If you delete the cookies on your computer, you will have to set the opt-out cookie again.

6. Plugins and toolsYouTube

Our website uses plugins from YouTube, which is operated by Google. The operator of the pages is YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

If you visit one of our pages featuring a YouTube plugin, a connection to the YouTube servers is established. Here the YouTube server is informed about which of our pages you have visited.

If you’re logged in to your YouTube account, YouTube allows you to associate your browsing behavior directly with your personal profile. You can prevent this by logging out of your YouTube account.

YouTube is used to help make our website appealing. This constitutes a justified interest pursuant to Art. 6 (1) (f) DSGVO.

Further information about handling user data, can be found in the data protection declaration of YouTube under https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Vimeo

Our website uses features provided by the Vimeo video portal. This service is provided by Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

If you visit one of our pages featuring a Vimeo plugin, a connection to the Vimeo servers is established. Here the Vimeo server is informed about which of our pages you have visited. In addition, Vimeo will receive your IP address. This also applies if you are not logged in to Vimeo when you visit our website or do not have a Vimeo account. The information is transmitted to a Vimeo server in the US, where it is stored.

If you are logged in to your Vimeo account, Vimeo allows you to associate your browsing behavior directly with your personal profile. You can prevent this by logging out of your Vimeo account.

For more information on how to handle user data, please refer to the Vimeo Privacy Policy at https://vimeo.com/privacy.

Google Web Fonts

For uniform representation of fonts, this page uses web fonts provided by Google. When you open a page, your browser loads the required web fonts into your browser cache to display texts and fonts correctly.

For this purpose your browser has to establish a direct connection to Google servers. Google thus becomes aware that our web page was accessed via your IP address. The use of Google Web fonts is done in the interest of a uniform and attractive presentation of our website. This constitutes a justified interest pursuant to Art. 6 (1) (f) DSGVO.

If your browser does not support web fonts, a standard font is used by your computer.

Further information about handling user data, can be found at https://developers.google.com/fonts/faq and in Google’s privacy policy at https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

This site uses the Google Maps map service via an API. It is operated by Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

To use Google Maps, it is necessary to save your IP address. This information is generally transmitted to a Google server in the USA and stored there. The provider of this site has no influence on this data transfer.

The use of Google Maps is in the interest of making our website appealing and to facilitate the location of places specified by us on the website. This constitutes a justified interest pursuant to Art. 6 (1) (f) DSGVO.

Further information about handling user data, can be found in the data protection declaration of Google at https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

X. Linkfire 

Wir nutzen auf unserer Website das Musik-Vertriebs-Analyse-Tool „Linkfire“ der Linkfire ApS, Artillerivej 86, 3., 2300 Kopenhagen S, Dänemark.

Mit dessen Hilfe können wir Ihnen verschiedene Online-Anbieter eines Produkts übersichtlich in nur einem einzigen Link anzeigen. Außerdem können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese einen solchen Linkfire-Link angeklickt haben. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer nicht. Diese Daten werden jedoch auf den Servern von Linkfire in Dänemark gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten durch Linkfire.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Linkfire sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://linkfire.com/privacy) von Linkfire.

Diese Maßnahme wird von uns auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt.

X. Bei Anmeldung für unseren Newsletter 

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 48 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat gelöscht.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung ist ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Sie können Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Wir weisen darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die unter Punkt 3 a) genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern darauf Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen.

Die Newsletter-Öffnungsrate sowie Ihr Linkklickverhalten werden von uns anonymisiert ausgewertet.

Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

NEWSLETTERVERSAND 

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, sich für einen Newsletter anzumelden. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, sowie Vor- und Nachnamen um Sie im Newsletter persönlich ansprechen zu können. Wir verwenden das sog. Double-Opt-In-Verfahren, d.h. dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail zusenden, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie dem Empfang des Newsletters zustimmen und Ihre Mailadresse auch selbst in das Anmeldeformular eingetragen haben.

Für den Versand unserer Newletter nutzen wir den Dienst „SendinBlue“, ein Newsletter-Versandservice der SendinBlue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin. Sendinblue ist ein europäischer Anbieter, den wir insbesondere auch nach dem Gesichtspunkt der DSGVO-Konformität des Newsletterversandes ausgewählt haben.

SendinBlue macht es uns möglich, die Nutzerreaktion auf unsere Newsletter Aussendungen zu analysieren, z.B. indem angezeigt wird, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. und wie oft angeklickt wurden.  Sendinblue ermöglicht uns außerdem, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen und besser an bestimmte Zielgruppen anzupassen.

Der Anbieter „SendinBlue“ protokolliert die Anmeldungen und Double-Opt-In Bestätigungen bei der Newsletteranmeldung, um den Anmeldeprozess zu dokumentieren. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP- Adresse. Darüber hinaus werden von dem Anbieter schon bei Aufruf unserer Webseite über einen Cookie Daten erhoben, um eine technische Funktionalität der Newsletteranmeldung zu gewährleisten. Die erhobenen Daten werden auf den Servern von SendinBlue in Deutschland gespeichert. SendinBlue verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von SendinBlue gelöscht. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei SendinBlue gespeicherten Daten protokolliert. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 2 Wochen bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht.

Die Verarbeitung Ihrer in das Formular eingegebenen Informationen erfolgt auf Basis ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) ausschließlich für den Zweck des Versandes des angeforderten Newsletters. Die technisch notwendige Verarbeitung der über den Cookie abgerufenen Informationen erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) um einen funktionalen Versand unserer Newsletter zu gewährleisten.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nutzen Sie dafür den Link „Abmelden“, der in unseren Newslettern vorhanden ist oder wenden Sie sich direkt an uns, z.B. über die Mailadresse datenschutz@edel.com. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen zum Anbieter finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von SendinBlue unter https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/.

X. Facebook Besucheraktions-Pixel 

Mit Ihrer Einwilligung setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc. (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese unsere Website aufgerufen oder eine Facebook-Werbeanzeige gesehen bzw. angeklickt haben.

So können wir die Wirksamkeit unseres Internetauftritts sowie der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Wir erhalten über den Facebook-Pixel lediglich statistische Informationen.

Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Insbesondere kann Facebook diese Daten mit ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend der Datenschutzrichtlinie von Facebook verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/.

Durch den Einsatz des Facebook-Pixels werden die folgenden Daten an die Facebook gesendet:

• HTTP Header-Informationen (u.a. IP-Adresse, Informationen zum Webbrowser, Seitenspeicherort, Dokument, URL der Webseite und Nutzeragent des Webbrowsers sowie Tag und Uhrzeit der Nutzung),

• pixelspezifische Daten; dies umfasst die Pixel-ID und Facebook-Cookie-Daten, einschließlich Ihrer Facebook-ID (diese Daten werden verwendet, um Ereignisse mit einem bestimmten Facebook-Werbekonto zu verknüpfen und sie einem Facebook-Nutzer zuzuordnen),

• zusätzliche Informationen über den Besuch sowie über standard- und benutzerdefinierte Datenereignisse.

Edel verwendet folgende benutzerdefinierte Datenereignisse:

– Gesuchte und betrachtete Inhalte auf Produktebene [falls zutreffend]

– Produkt wurde in Warenkorb gelegt [falls zutreffend]

– Einleitung eines Checkouts im Bestellprozess [falls zutreffend]

– Abschluss des Bestellprozesses [falls zutreffend]

– [hier bitte weitere ergänzen] [falls zutreffend]

Mittels der gehashten nutzerspezifischen Facebook-ID (im Facebook-Cookie enthalten) prüft Facebook automatisiert, ob sich die durch den Facebook-Pixel übermittelten Daten einem Facebook-Nutzer zuordnen lassen. Sofern in Ihrem Browser keine Facebook-Cookies gespeichert sind, wird keine Einordnung in eine „Custom Audience“ genannte Nutzergruppe vorgenommen.

Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Diese Einwilligung darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir, Ihre Erziehungsberechtigten um Rat zu fragen.

Bitte klicken Sie hier, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten.

X. Facebook Custom Audiences 

Weiterhin verwendet die Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Dadurch können Nutzern der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ ist [hier] und für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_ möglich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy.

(Facebook

Unsere aktualisierten Datenverarbeitungsbedingungen enthalten einen Verweis auf unseren neuen Vertragszusatz für die Übermittlung europäischer Daten, der am 27. September 2021 in Kraft tritt. Nutzungsbedingungen für Custom Audiences mit Kundenliste Facebooks Feature „Custom Audiences mit Kundenliste“ ermöglicht es dir, eine Zielgruppe unter Verwendung deiner Daten wie E-Mail-Adressen und Telefonnummern zu erstellen („Audience“). Wenn du dieses Feature nutzt, werden deine Daten lokal auf deinem System gehasht, bevor du sie hochlädst und an Facebook weiterleitest, damit sie zum Erstellen deiner Audience verwendet werden können („gehashte Daten“). Ohne irgendeine Vereinbarung zwischen dir und Facebook einzuschränken, stimmst du durch Klicken auf „Ich stimme zu“ und Übermittlung der gehashten Daten an Facebook bzw. Nutzung einer Audience für Werbung Folgendem zu: 1. Du sicherst zu und gewährleistest ohne Einschränkung irgendeines Teils dieser Nutzungsbedingungen, dass du über alle erforderlichen Rechte und Berechtigungen sowie eine Rechtsgrundlage zur Offenlegung und Verwendung der gehashten Daten unter Einhaltung sämtlicher geltender Gesetze, Vorschriften und Branchenrichtlinien verfügst. Wenn du zum Erstellen einer Audience eine Facebook-ID verwendest, musst du gemäß diesen Nutzungsbedingungen diese ID direkt von der betroffenen Person erhalten haben. 2. Wenn du gehashte Daten im Auftrag eines Werbetreibenden zur Verfügung stellst, sicherst du zu und gewährleistest, dass du als Vertreter des Werbetreibenden berechtigt bist, solche Daten in seinem Auftrag offenzulegen und zu verwenden und dass du den Werbetreibenden an diese Nutzungsbedingungen bindest. 3. Du sicherst zu und gewährleistest, dass sich die gehashten Daten nicht auf Daten über eine betroffene Person beziehen, die von der von dir bereitgestellten Möglichkeit Gebrauch gemacht hat, der Nutzung solcher Daten zur Erstellung von Zielgruppen auf Facebook zu widersprechen, und du hattest dich direkt oder indirekt dazu verpflichtet, dies zu respektieren. Sofern eine betroffene Person von einem solchen Widerspruch Gebrauch macht, nachdem du die auf diese Person bezogenen Daten zum Erstellen einer Audience verwendet hast, hast du diese Person aus der Audience zu entfernen. 4. Du beauftragst Facebook, die gehashten Daten für das Abgleichen zu verwenden. Facebook gibt die gehashten Daten nicht an Dritte oder andere Werbetreibende weiter und löscht die gehashten Daten umgehend, nachdem der Abgleich abgeschlossen ist. Facebook wird Prozesse und Verfahren einführen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der gehashten Daten sowie der Erfassung der Facebook-NutzerIDs, die die aus deinen gehashten Daten erstellte(n) Audience(s) ausmachen („deine Audience(s)“) zu wahren, und zwar u. a. mittels technischer und physischer Sicherheitsvorkehrungen, die dafür ausgelegt sind, (a) die Sicherheit und Integrität von Daten zu schützen, während sie sich in den Systemen von Facebook befinden, und (b) die Daten gegen zufällige bzw. unberechtigte Zugriffe, Verwendungen, Änderungen oder Offenlegungen innerhalb der Systeme von Facebook zu schützen. Diese Prozesse und Verfahren umfassen die Maßnahmen, die in den Datensicherheitsbedingungen von Facebook (in ihrer jeweils aktualisierten Fassung, beispielsweise um technologischen Entwicklungen Rechnung zu tragen) aufgeführt sind, die ausdrücklich Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen sind. 5. Facebook gewährt Dritten oder anderen Werbetreibenden keinen Zugriff auf die Audience(s) und lässt ihnen auch keine Informationen darüber zukommen. Außerdem verwenden wir deine Audience(s) auch nicht, um sie zu denjenigen Informationen hinzuzufügen, die wir über unsere Nutzer/innen haben, oder um interessenbasierte Profile zu erstellen oder für andere Zwecke, außer um dir Dienste bereitzustellen, es sei denn, wir haben deine Erlaubnis oder sind von Rechts wegen dazu verpflichtet. 6. Du erkennst an, dass Facebook Tools anbietet, um Personen Transparenz bezüglich der Funktionsweise von Facebook-Werbung zu bieten, um zu erklären, warum Personen bestimmte Werbeanzeigen angezeigt werden, und um Personen die Kontrolle ihres Werbeerlebnisses zu ermöglichen. Du erkennst außerdem an, dass Facebook dir gegenüber nicht offenlegt, aus welchen einzelnen Nutzern deine auf Basis deiner gehashten Daten erstellte Audience besteht. 7. Facebook kann dieses Feature jederzeit ändern, aussetzen oder den Zugriff darauf beenden bzw. seine Verfügbarkeit einstellen. Du kannst deine Nutzung von Audiences jederzeit beenden. Du kannst deine Audience(s) jederzeit mithilfe deiner Konto-Tools aus dem FacebookSystem löschen. 8. Du darfst dieses Feature nur nutzen, wenn du Werbetreibender (oder eine im Auftrag eines Werbetreibenden handelnde Agentur), Partner einer Ads API oder Custom Audiences API oder Datenpartner bist, der im Auftrag eines Werbetreibenden eine Zielgruppe hochlädt, oder wenn du eine ausdrückliche schriftliche Erlaubnis von Facebook eingeholt hast. 9. Du darfst deine Audiences nicht verkaufen oder übertragen und auch nicht irgendeinen Dritten autorisieren, Audiences zu verkaufen bzw. zu übertragen. Werbetreibende und ihre Dienstleister sowie unabhängige Parteien, mit denen du Vereinbarungen über die Lizenzierung von Marketinginformationen abgeschlossen hast, können Audiences über Tools miteinander teilen, die wir für diesen Zweck bereitstellen, vorbehaltlich der Einschränkungen und Anforderungen für diese Tools, unserer Nutzungsbedingungen und geltender Gesetze. 10. Datenverarbeitungsbedingungen: a. Soweit gehashte Daten personenbezogene Daten enthalten, die du gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (Regulation (EU) 2016/679) („DSGVO“) verarbeitest, oder wenn du dich in Andorra, den Azoren, den Kanaren, den Channel Islands, Französisch Guayana, Guadeloupe, der Isle of Man, Madeira, Martinique, Mayotte, Monaco, Réunion, San Marino, Saint Barthélemy, Saint-Martin, der Schweiz oder in souveränen Militärstützpunkten des Vereinigten Königreichs in Zypern (Akrotiri oder Dhekelia) oder Vatikanstadt befindest, erkennen die Parteien an und stimmen zu, dass du für die Zwecke der Erstellung deiner Audiences (wie vorstehend beschrieben) der Verantwortliche in Bezug auf diese personenbezogenen Daten bist und dass du Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland („Facebook Ireland“) gemäß diesen Nutzungsbedingungen und den Datenverarbeitungsbedingungen von Facebook mit der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten in deinem Auftrag als Auftragsverarbeiter beauftragst. Die Datenverarbeitungsbedingungen werden durch Bezugnahme ausdrücklich Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen. Sie gelten zwischen dir und Facebook Ireland zusammen mit diesen Nutzungsbedingungen für Custom Audiences aus einer Kundenliste. b. In allen anderen Fällen erkennen die Parteien an, dass du für die Zwecke der Erstellung deiner Audience(s) (wie vorstehend beschrieben) der Verantwortliche in Bezug auf diese personenbezogenen Daten bist und dass du Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA gemäß diesen Nutzungsbedingungen und den Datenverarbeitungsbedingungen von Facebook mit der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten in deinem Auftrag als Auftragsverarbeiter beauftragst. Die Datenverarbeitungsbedingungen werden durch Bezugnahme ausdrücklich Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen. Sie gelten zwischen dir und Facebook, Inc. zusammen mit diesen Nutzungsbedingungen für Custom Audiences. c. „Personenbezogene Informationen“, „Verantwortlicher“, „Auftragsverarbeiter“ und „Verarbeitung“ haben in diesem Abschnitt 10 die ihnen in den Datenverarbeitungsbedingungen zugewiesenen Bedeutungen. d. Verweise auf die DSGVO und ihre Bestimmungen in diesen Nutzungsbedingungen umfassen die DSGVO in ihrer jeweils geänderten Fassung, die nach Beendigung der Anwendbarkeit der DSGVO im Vereinigten Königreich auch in das Recht des Vereinigten Königreichs aufgenommen wurde. 11. Für betroffene Personen in den USA: Die Parteien erkennen an und vereinbaren, dass die staatenspezifischen Nutzungsbedingungen für die Bereitstellung und Nutzung dieses Features gelten können und durch Bezugnahme Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen für Custom Audiences mit Kundenliste werden.

Diese Nutzungsbedingungen und im zulässigen Umfang die Datenverarbeitungsbedingungen ergänzen die Bedingungen für die gewerbliche Nutzung. Sie stellen keinen Ersatz für andere Bedingungen dar, die für deinen Kauf von Werbeinventar von Facebook gelten (wie u. a. die Facebook-Werberichtlinien und die Nutzungsbedingungen für Self-Serve Ads), die weiterhin ihre Gültigkeit behalten. Bei einem Widerspruch zwischen diesen Nutzungsbedingungen und den Bedingungen für die gewerbliche Nutzung gelten diese Nutzungsbedingungen vorrangig hinsichtlich deiner Nutzung dieses Features und lediglich im Umfang des Widerspruchs. Facebook behält sich das Recht vor, deine Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen zu überwachen und zu überprüfen und diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. 13. Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Erstellung von Audiences, wie sie vorstehend beschrieben ist. Custom Audiences über Websites, Custom Audiences über mobile Apps und Offline-Custom Audiences unterliegen den Facebook Business-Tools. Wir haben die Nutzungsbedingungen für Custom Audiences geändert; unter anderem haben wir eine Namensänderung in „Nutzungsbedingungen für Custom Audiences mit Kundenliste“ vorgenommen. Für die Zwecke der Nutzungsbedingungen für Custom Audiences bedeuten Verweise auf „deine Custom Audience(s)“ in bestehenden Nutzungsbedingungen oder Vereinbarungen nun „Audience(s)“.)

X. YouTube 

Wir haben auf dieser Website Videos von YouTube, gehörig zu Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

Diese sind alle in der Weise eingebunden, dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Punkt 3 a) der Erklärung genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf einer Seite unseres Webauftritts, die entsprechende Plugins enthält, erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Webauftritts aufgerufen haben. Zudem werden die unter Punkt 3 a) dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Aufruf der entsprechenden Unterseite unseres Webauftritts ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerrufsrecht gegen die Bildung dieser Nutzungsprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und Ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

X. Google Ads Conversion-Tracking 

Wir nutzen Google Ads, einen Analysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), um mit Hilfe von Werbemitteln auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google ein Cookie für das Conversion-Tracking in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies sind zeitlich nur begrenzt gültig und dienen nicht dazu, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads Conversion-Tracking erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://optout.aboutads.info/?c=2&lang=EN, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link https://support.google.com/ads/answer/7395996. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

X. Google-Analytics 

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“ der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Der Dienst verwendet „Cookies“. Durch die Speicherung der Cookies auf Ihrem Computer kann Google die Benutzung unserer Website durch Sie analysieren. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website und Ihre IP-Adresse werden in der Regel an einen Server von Google Inc. in den USA übermittelt und von diesen gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wir Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen dazu verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“.Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet. Eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist jedoch nicht gewährleistet, dass Sie in diesem Fall auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und Installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaopout?hl=de.

 

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mit dieser Tracking-Maßnahme wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen. Zum anderen setzen wir diese Tracking-Maßnahme ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Diese Maßnahme wird von uns auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt.

X. Remarketing 

Wir nutzen Marketing- und Remarketing-Dienste der Google LLC. Diese Dienste ermöglichen uns, Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen. Sie erlauben uns, zu ermitteln, wie erfolgreich die Werbemaßnahmen sind, welche unserer Angebote für Sie von Interesse sind und wie wir unsere Website für Sie interessanter gestalten können.

Mittels Tracking-Pixel (Google Ads-Tag), Cookies und ähnlichen Verfahren erfasst Google Ads dabei das Nutzungsverhalten auf unserer Website, z.B. welche Seiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt.

Ihre Daten werden im Rahmen der Marketing- und Remarketing-Dienste von Google jedoch nur pseudonym verarbeitet. Google speichert und verarbeitet nicht Ihren Namen oder Ihre E-Mailadresse, sondern nur die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. Anzeigen werden also nicht für eine identifizierte Person verwaltet, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon, wer dieser Inhaber tatsächlich ist. Dies gilt nur dann nicht, wenn Sie Google ausdrücklich erlaubt haben, die Daten ohne Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die relevanten Nutzerinformationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Zu keiner Zeit erlangen wir Informationen, die wir mit Ihrer Person verknüpfen können oder uns die Identifikation Ihrer Person erlauben.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes).